Cold – Water Challenge

Immer diese merkwürdigen Challenges auf Facebook… Was soll das eigentlich? – Aber diese ist etwas ganz anderes!

Dank der Nominierung durch den Tumaba im TV Lauterbach, sind wir überhaupt erst darauf aufmerksam geworden, wie viel man mit dieser Challenge bewirken kann. Doch was ist das überhaupt für eine Sache?

Bei der Cold – Water Challenge geht es um eine Spende an eine gemeinnützige Organisation. Dabei gibt es folgende Regeln. Durch eine Nominierung eines anderen Vereins, der die Challenge bereits durchgeführt hat, gelangt man zu der Ehre ebenfalls daran teilnehmen zu dürfen. Der jeweils nominierte Verein stellt sich dafür in ein ortsnahes Gewässer und postiert sich für eine Filmaufnahme – natürlich mit dem ortseigenen Bier (Ü18, versteht sich). Daraufhin werden ein paar warme Worte an den Verein gesandt, der die Nominierung ausgesprochen hat. Darauf folgt dann die Auskunft über die Organisation, an die 100€ gespendet werden sollen. Wir haben uns dabei für „Alsfeld erfüllt Herzenswünsche“ entschieden, denn wieso sollte nicht jeder seinen Herzenswunsch erfüllt bekommen??
Am Ende der Aufnahme werden dann 3 Vereine nominiert, die an der Challenge teilnehmen sollen. Bei Nichterfüllung, werden 50L Bier und 50 Bratwürstchen fällig – was natürlich bei uns ABSOLUT perfekt passt – das Stadtfest steht schließlich an und wir erwarten ALLE im Grabbrunnen am Sa, 04.08!

Wenn Ihr das Video sehen wollt, schaut doch mal auf unserer Facebook – Seite vorbei „Alsfelder Carneval Club“ & liked und kommentiert fleißig 🙂

 

Und nicht vergessen – STAAAAAADTFEST! –> Da bleibt nur noch zu sagen… Ein dreifach donnerndes: ACC – Helau | Challenge – Helau | kein Bier vor 4 – Helau! Wir sehen uns 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.